A Dog’s Blog – Tagebuch eines Hundes

Mein Name ist Karamell. Ich weiß, was Sie jetzt denken: „Ein Hund kann doch gar nicht schreiben – nicht mit dem Stift und erst recht nicht am Computer.“ Was nicht in die eigenen bisherigen Lebenserfahrungen passt, wird für nicht machbar erklärt. So denken viele auch über Dinge, von denen sie sich eigentlich sehnlichst wünschen, sie wären Realität. Aber manches ist eben doch möglich, wenn man sich auf den Weg macht. Begleiten Sie mich auf meiner Reise?
Sie war ein Zirkushund

Sie war ein Zirkushund

Bestimmt haben Sie klare Vorstellungen davon, wie ein Hund zu sein hat, der im Zirkus arbeitet: aufgeschlossen, lebhaft, mit Begeisterung bei der Sache – und vor allem sollte er Tricks können. Ein nicht ganz unwesentlicher Aspekt, wenn man bedenkt, dass der Hauptzweck...

mehr lesen
Topf dich um

Topf dich um

In unserer gesamten Wohnung gibt es eine einzige Pflanze, die der Kleinen bis jetzt am meisten bedeutet. Es ist eine Schmetterlingsorchidee, die grün blüht und die sie mal geschenkt bekommen hat.   Das Ding hat schon zehn Jahre auf dem Buckel und so sah es bis...

mehr lesen
Alles beim Alten

Alles beim Alten

Heute sind wir auf unserer Runde am Feldrain einer sehr netten Dame mit Hund begegnet. Ein kleines bisschen stolz erzählt sie, dass sie vierzig Jahre Hundeerfahrung hat. Da weiß man, worauf es im Zusammenleben mit einer Fellnase ankommt.  Im Laufe des Gesprächs stellt...

mehr lesen
Der Rasenmäher deiner Seele

Der Rasenmäher deiner Seele

Auf dem Grundstück unseres Mehrfamilienhauses haben wir einen schmalen Streifen Wiese mit allerlei Wildkräutern, die im grünen Smoothie der Kleinen landen. Und letztes Jahr, als zwei Monate mal keiner zum Rasenmähen kam und sich alles ein bisschen mehr entfalten...

mehr lesen
Am Anfang war die Idee

Am Anfang war die Idee

Den Gedanken, ein Tagebuch zu schreiben, habe ich schon eine ganze Weile. Und jetzt ist es endlich soweit. Die Kleine hat mich ermutigt und mir den entscheidenden Schubs gegeben, obwohl es in unserem Bekanntenkreis die unterschiedlichsten Reaktionen gab. Von...

mehr lesen

New Posts

Ich nutze Ihre Angaben, um Sie zu meinen Blogbeiträgen, Produkten und Dienstleistungen zu informieren – in der Regel einmal pro Monat. Sie können sich selbstverständlich jederzeit abmelden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

editing-dreams.de